SVG Eppstein: Erfolgreich im MTS - Viererpokal

Am 14.03.2014 wurde mit einem 3:1 Erfolg, gegen den in der Bezirksklasse A spielenden SC Eschborn, die nächste Runde des MTS-Viererpokals erreicht. Die Partien waren umkämpft, insbesondere am vierten Brett. Dort lehnte Christoph Doll beim Stand von 2:1 für Eppstein ein Remisangebot seines Gegners ab, um eine ausgeglichene Stellung weiterzuspielen. Dieser Kampfgeist wurde belohnt. Auch die Leistung des Youngsters Vanessa Doll, mehrmalige Main-Taunus und Vize Main-Taunus Meisterin ihrer Altersklasse, spielte wie entfesselt auf. Leider übersah sie einen Zwischenzug ihres Gegners, der sie eine Figur kostete. Nichtsdestotrotz war es ein gelungener Einstieg in der ersten Mannschaft, den sie so schnell nicht vergessen wird.

 

 

Die Aufstellung und Ergebnisse im Einzelnen

Brett

SVG Eppstein 1932

(1648)

SC Eschborn 1974

(1616)

Ergebnis

1

Kreiling, Carsten

(2019)

Grzeschniok, Anton

(1722)

1 : 0

2

Raab, Peter

(1996)

Buss, Alexander

(1622)

1 : 0

3

Doll, Vanessa

(728)

Florian,Jürgen, Dr.

(1564)

0 : 1

4

Doll, Christoph

(1850)

Elpelt, Frank

(1555)

1 : 0

Endstand         3 : 1