Sommerfest wieder ein voller Erfolg

Das traditionelle Sommerfest in Haus und Garten des 1. Vorsitzenden war wieder ein voller Erfolg. Bei bestem sommerlichen Wetter fanden sich insgesamt 16 Vereinsmitglieder zum Kombinationsturnier aus Schach und Tischfußball ein. Im Vordergrund standen aber wie immer die kulinarischen Köstlichkeiten: Frisch gegrillte Bratwürste, Steaks sowie erstmals auch leckerer Lachs kamen direkt vom Feuer. Die allesamt selbstgemachten Salate und Fladenbrote mundeten ebenso wie die große Kuchenauswahl nebst handaufgebrühtem Kaffee. Hier schon einmal ein herzlicher Dank an alle Helfer und Spender der Speisen.

Sportlich war es spannend wie nie, beim Schach setzte sich Dieter Meinzer mit 9½ Punkten souverän vor den punktgleichen Carsten Kreiling und Alexander Sehr (je 8½) durch. Gespielt wurde jeder gegen jeden nach Blitzschachregeln mit nach Spielstärke differenzierter Ausgangsbedenkzeit + 2 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug. Beim Tischfußball gab es äußerst enge Matches und es siegte hierbei ungeschlagen in der Champions-League-Endrunde Stefan Heinz vor Seriensieger Alexander Sehr, Jörg Nies und Bernd Steyer. In der Kombinationswertung gewann Titelverteidiger Alexander Sehr mit insgesamt 172 Punkten knapp vor Stefan Heinz (170 Punkte). Dritter wurde Carsten Kreiling mit 147 Punkten.

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und das abschließende WM-Spiel um Platz 3 konnte völlig entspannt geschaut werden.