Hasen sammelten eifrig Eier bei Osterblitz

Am Gründonnerstag war es wieder soweit: Eiersammelzeit! Insgesamt 9 eifrige Schachhasen waren diesmal dabei - der Rest der Eppsteiner Rammler war offensichtlich anderweitig aktiv... Traditionell wurden wieder drei Nestchen mit handbemalten Eiern des Oberhasen gestiftet und das schöne bei diesem Turnier ist, dass nicht die besten Punkte- sondern die fleißigsten Eiersammler belohnt werden. So sicherten sich Dietmar Schnabel (stolze 8 Eier - mehr ging nicht!), Christoph Doll und Dieter Meinzer (je 5 ganze Eier und ein halbes Ei dazu) die begehrten Trophäen. Schachlich am erfolgreichsten war Erich Zweschper, der von Kelsterbach den weiten Weg in die Burgstadt gehoppelt kam und 7 Punkte erspielte - nur zwei Eier musste er teilen. Er nahm den Siegerschokohasen sowie das Bestenei in Empfang! Dahinter folgten punktgleich Bernd Steyer und Joachim Hollstein mit jeweils 6.5 Punkten.

Das Ergebnis ist unter vereinsturniere/wertungsblitz.html einsehbar.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes und sonniges Osterfest!