Vierter Sieg für Roger Fischer beim Schach-Doppelkopf

Am 12.11.2011 wurde das mittlerweile 21. Schach-Doppelkopf-Turnier der Schachvereinigung Eppstein ausgetragen. 10 eifrige Kombinierer gingen in das Rennen um Augen, Stiche und Punkte. Dabei waren in der Vorrunde Roger Fischer und Dietmar Schnabel am besten unterwegs und gingen in Führung. Das anschließende Blitzschachturnier gewann Frank Westphal (6.5 Punkte aus 8 Partien) vor den punktgleichen Jörg Rutkowski und Roger Fischer, der damit in der Gesamtwertung nun mit deutlichem Abstand vorne war. Die finale Doppelkopfrunde musste nun die Entscheidung bringen und es wurde nochmal richtig knapp, aber mit dem letzten Spiel konnte sich Roger Fischer erstmals seit über 9 Jahren (!) wieder den Gesamtsieg mit insgesamt 80,76 Punkten sichern. Es war sein vierter Sieg in der Geschichte des Schach-Doppelkopf-Turniers. Zweiter wurde Michael Eckert (79,00) vor Titelverteidiger Frank Westphal (69,93).

Die einzelnen Ergebnisse sowie der ewige Gesamtstand ist unter vereinsturniere/schach-doppelkopf-turnier.html für Interessierte einsehbar.