Nach dem enttäuschenden 4:4 zum Auftakt gegen BVK 2 musste die Eppsteiner Erste am zweiten Spieltag gegen den starken Aufsteiger Neuberg eine knappe 3:5-Niederlage einstecken.
Zwar gewannen an den beiden Spitzenbretter Frank Hoffmeister und Bernd Steyer ihre Partien, allerdings konnten zudem lediglich Carsten Kreiling und Roger Fischer gegen ihre Gegner remisieren.

Die Einzelergebnisse im Überblick:
(1) Prof. Hoffmeister, Frank - Schaffer 1:0
(2) Steyer, Bernd - Knickel 1:0
(3) Raab, Peter - Overbeck 0:1
(4) Kreiling, Carsten - Heck remis
(5) Fischer, Roger - Drill remis
(6) Meinzer, Dieter - Hankel 0:1
(7) Sehr, Alexander - Högy 0:1
(8) Hollstein, Joachim - Seifert 0:1

Die zweite Mannschaft erkämpfte sich wie in Runde 1 ein Unentschieden. Beim Zwischenstand von 2:4 konnten Christian Tramnitz und Captain Jörg Nies ihre Partien noch gewinnen. Vorher waren schon Jürgen Förster und Michael Friedrich (KL) siegreich. Diesmal ohne Zählbares blieben Christoph Doll, R. Herrmann, Lars Meißner und Max Oplt.

Eppstein III trat ersatzgeschwächt bei Steinbach IV an, war aber dennoch mit 5,5:2,5 siegreich und steht nach 2 Spieltagen als Aufsteiger etwas überraschend an der Tabellenspitze. Es gewannen Kai Baumann, Marcel Woelfle, Gerrit Retagne und G. Gorzawski. B. Goetz gewann kampflos. U. Tergau steuerte den halben Punkt zum klaren Sieg bei. Lediglich Ersatzcaptain Dieter Ehling und Oskar Behr mussten ihre Partien aufgeben.

Auch Eppstein IV war bei Bad Soden X mit 4:1 erfolgreich, allerdings gingen 2 Partien kampflos zu Gunsten von Eppstein (Bernd Friedrich und Matthias Kellner) und eine Partie kampflos für Bad Soden aus. Coach Dietmar Schnabel und Markus Friedrich gewannen am Brett.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok