Beim ersten Wertungsblitz im neuen Jahr nahmen insgesamt 11 Spieler teil. Dabei blieb nach 11 Runden kein Teilnehmer ohne Niederlage, was die Stärke des Feldes mit einem Fidemeister und 5 Hessenligaspielern aus der ersten Mannschaft auch hätte erwarten lassen können. Bester Blitzer des Abends war Joachim Hollstein, der von der ersten Runde an das Feld anführte und nur gegen Alexander Sehr aufgeben und mit Peter Raab in die Punkteteilung einwilligen mußte. Er siegte mit 8,5 / 10 Punkten vor unserem lieben Gast FM Alexander Armbruster mit 8 Punkten und den Punktgleichen Carsten Kreiling sowie Alexander Sehr (beide 7 Punkte).

Endstand als Kreuztabelle (pdf)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok