Die Schachvereinigung Eppstein erreichte bei der Main-Taunus-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 19. Januar in Kelkheim einen sehr guten 2. Platz und wurde MTS-Vizemeister. In der Aufstellung Alexander Sehr (6,5 Punkte), Carsten Kreiling und Thomas Marschner (beide 7 Punkte) sowie Christoph Doll (8,5 Punkte) gewann Eppstein insgesamt 16:6 Mannschaftspunkte bei 29:15 Brettpunkten. In den elf Begegnungen siegten die Burgstädter insgesamt sieben Mal, spielten zwei mal unentschieden und verloren nur knapp gegen den späteren Meister Nied I sowie Gastgeber Kelkheim I. Dieses prima Ergebnis berechtigt zur Teilnahme an den Hessischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften am 23.3.2014 in Gelnhausen.

--> Zum Ergebnis (pdf)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok