Dabeisein ist alles. So auch in diesem Jahr. Eppstein nahm nach der erfolgreichen MTS-Qualifikation an der Hessischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 8. März 2015 im schönen Bensheim-Auerbach teil. Insgesamt 28 Teams waren am Start, so viele wie lange nicht mehr. Und so war der Sonntag voller spannender Partien, glücklicher und unglücklicher Partieausgänge sowie mit einigen Emotionen verbunden. Nach gutem Beginn - Platz 8 nach 5 Runden - relativierte sich das Bild für die Burgstädter und am Ende sprang immerhin noch ein Platz unter den "Top-Twenty" heraus. Mit etwas mehr Glück, Konzentration und Kondition wäre sicherlich ein Platz um 10-14 möglich gewesen, aber das spielte letztlich keine große Rolle. Ein paar Lichtblicke oder besser -blitze waren zu erkennen: Einigen Titelträgern wurde das Leben äußerst schwer gemacht. So konnten die Eppos gegen IMs sowie FMs halbe und sogar ganze Punkte einfahren. Mit 20:34 Mannschaftspunkten und 48:60 Brettpunkten wurde das Team letztlich 20. in einem sehr starken Feld. Erich Zweschper konnte am Spitzenbrett sehr gute 11 Punkte aus 27 Partien erspielen, Bernd Steyer (10,5/27), Alexander Sehr (14/27) und Carsten Kreiling (12,5/27) ergatterten die anderen Eppsteiner Punkte. Insgesamt hat es wieder allen sehr viel Spaß gemacht, die Hautevolee des Hessischen Blitzschachs aufzumischen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok