In der 7. Runde der Mannschaftsmeisterschaften spielte Eppstein I in der Verbandsliga Süd beim SK Langen I 4:4 unentschieden. Einzig Mario Paschke gestaltete seine Partie siegreich, Thomas Marschner, Peter Raab, Carsten Kreiling, Thomas Biegel, Michael Friedrich und Alexander Sehr steuerten je ein Remis bei. Mit nunmehr 8:6 Punkten festigte Eppstein den 4. Tabellenplatz. In der achten Runde am 7.4. kommt Aufsteiger Gernsheim II in die Burgstadt.

Eppstein II unterstrich indes seine Aufstiegsambitionen und gewann im Spitzenspiel der Bezirksklasse A bei Kelsterbach II mit 5:3. Jürgen Förster, Jörg Nies und Oliver Esters gewannen ihre Partien, Stefan Mahr, Christoph Doll, Dirk Windhaus und Rainer Herrmann remisierten. Mit 12:2 Mannschaftspunkten und Tabellenplatz 2 reicht in den beiden letzten Runden bereits ein Sieg zum Aufstieg. Vielleicht klappt das schon in Runde 8 im Derby gegen Kelkheim II.

In der Kreisklasse A war Eppstein III ebenfalls erfolgreich. Gegen Kelsterbach IV gab es einen klaren 5:1-Sieg. Udo Hipler, Dietmar Schnabel, Julian Nonn, Rupert Hartung und Alexander Mücke gewannen. Mit 8:6 Punkten festigt das Team einen Mittelfeldplatz und damit den vorzeitigen Klassenerhalt. In der nächsten Runde geht es zu Sulzbach II.