In der 8. Runde der Mannschaftsmeisterschaften verlor Eppstein I in der Verbandsliga Süd sein letztes Saisonheimspiel ersatzgeschwächt und nur zu siebt mit 3:5 gegen Gernsheim II. Thomas Marschner, Peter Raab, Bernd Steyer, Carsten Kreiling, Oliver Esters und Alexander Sehr steuerten je ein Remis bei. Mit nunmehr 8:8 Punkten bleibt Eppstein auf dem 4. Tabellenplatz. In der letzten Runde am 12.5. geht es nach Roßdorf.

Eppstein II musste in der Bezirksklasse A im Derby gegen Kelkheim II eine ungeplante 3:5-Niederlage einstecken und konnte damit den vorzeitigen Aufstieg in die MTS-Liga nicht wie erhofft klar machen. Der Aufstiegssekt muss also weiterhin kalt stehen. Einzig Ulrich Tergau gewann seine Partie; Michael Friedrich, Dirk Windhaus, Jürgen Förster und Jörg Nies remisierten. Mit 12:4 Punkten ist die Mannschaft weiterhin auf einem Aufstiegsplatz und kann in Runde 9 mit einem Unentschieden bereits aufsteigen. Hierzu geht es zu den Sfr. Taunus. 

Einziger Lichtblick des Tages war Eppstein III in der Kreisklasse A: Das Team gewann bei Sulzbach II mit 4:2. Bendix Reber, Rupert Hartung und Alexander Mücke gewannen, Udo Hipler und Dietmar Schnabel spielten unentschieden. Mit 10:6 Punkten setzt sich das Team im oberen Mittelfeld fest und spielt zum Saisonabschluss zuhause gegen Steinbach III.