Am 09. und 17.07.2009 fanden die beiden ersten von insgesamt 4 Turnieren der Sommerschnellschachserie statt.
Es nahmen 12. bzw. 13 Schachfreunde teil, was mehr als nur eine Überbrückung des Sommerlochs ist.
In beiden Turnieren setzte sich Vereinsmeister Bernd Steyer mit 4 Punkten durch, jedoch jeweils punktgleich und nur nach besser Wertung. Beim ersten Turnier war unser Neumitglied Jan Glauder mit ihm auf Augenhöhe, am 16.07.2009 ließ sich Roger Fischer in den 5 Runden nach CH-System nicht abschütteln.
Neben dem Turniersieger (6+, 4=) blieb auch Dieter Meinzer in beiden Turnieren ungeschlagen, jedoch mit einer höheren Remisquote (3+, 7=). Damit liegt Dieter Meinzer auf dem 2. Platz der Turnierserie.
Am zweiten Turniertag überraschte Youngster Christoph Doll mit 3 Siegen und einem remis gegen Dieter Meinzer. Nur seinem Trainer gab er nicht ganz freiwillig und nach hartem Kampf einen ganzen Punkt ab ;-)

Endergebnis 09.07.2009:
1) Bernd Steyer 4,0 (15,0)
2) Jan Glauder 4,0 (13,5)
3) Dieter Meinzer 3,5
4) Carsten Kreiling 3,0
5) Eik Elstner 3,0
6) Alexander Matzies 3,0
....
(13 Teilnehmer)

Endergebnis 16.07.2009:
1) Bernd Steyer 4,0 (15,5)
2) Roger Fischer 4,0 (13,5)
3) Christoph Doll 3,5
4) Dieter Meinzer 3,0
5) Ulrich Tergau 3,0
6) Jörg Nies 2,5
....
(12 Teilnehmer)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok