25. Freundschaftsspiel gegen Idstein mit klarem Eppsteiner Sieg

Nach 1-jähriger Corona-Pause fand diese Woche wieder das traditionelle Freundschaftsspiel zwischen Eppstein und Idstein statt, das ja auch immer eine gute Gelegenheit zur Vorbereitung auf die in Kürze beginnenden Mannschaftskämpfe bietet. Nach einem Sektempfang wurde an 9 Brettern gespielt, bei beiden Vereinen waren einige Spieler der 1. Mannschaft am Start. Zur Stärkung gab es für alle Teilnehmer unter anderem Würstchen und zum Nachtisch selbstgebackenen Käsekuchen. Im Schach dominierten dieses Mal die Eppsteiner. Grundstein für den Sieg waren die ersten 4 Bretter, die samt und sonders gewonnen wurden. Dahinter war es ausgeglichener, sodass am Ende ein Eppsteiner 6-3-Sieg stand:

Bemerkenswert: alles Partien wurden entschieden, es gab kein einziges Remis. Und: bis auf Brett 1 und 3 dominierten die Spieler mit den weißen Steinen.

Hier noch einige Fotoeindrücke von der diesjährigen Ausgabe des Freundschaftsspiels. Nächstes Jahr wird dann voraussichtlich wieder im September in Idstein gespielt.