Vier wackere Radler trafen sich am Fronleichnam am Griesheimer Bahnhof zu einer Tour durch unseren schönen Bezirk. Zuerst ging es mainaufwärts über Nied in die alte Hauptstadt nach Höchst. Hier wurde der Fluß gewechselt, und nordwärts ging es nun an der Nidda entlang bis sich die Gelegenheit bot, quer durch die Felder nach Sossenheim, Sulzbach und Schwalbach etwas an Höhe zu gewinnen.

Vor der Mittagsrast hatten die Planer noch den Schweiß gesetzt: Ein etwas anspruchsvoller Anstieg führte an Kronberg vorbei zum gutbesuchten Opelzoo. Von hier ging es nun eiligst zum Rettershof, wo beim Frölichen Landmann eingekehrt wurde.

Frisch gestärkt ging es weiter über Fischbach nach Hofheim, wo sich die Wege der Teilnehmer trennten.

Die Teilnehmer: Peter Raab, Dirk Windhaus, Dietmar Schnabel und Roger Fischer

Wiedermal hatten wir eine wunderschöne Tour hinter uns gebracht, die bei optimalem Radlerwetter ein paar mehr Teilnehmer verdient gehabt hätte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok