Insgesamt 28 Teilnehmer (darunter fünf Jugendliche) starteten heute im Kampf um die Eppsteiner Stadtmeisterschaften. In 9 Runden bei einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler und Partie wurde der neue königliche Meister Eppsteins ausgespielt.
Souverän mit 7,5 Punkten wurde Peter Raab sogar ungeschlagen neuer Stadtmeister und gewann mit einem Punkt Vorsprung vor Carsten Kreiling (6,5 Punkte) - Herzlichen Glückwunsch! Dahinter folgten mit jeweils 6 Punkten Erich Zweschper, Vorjahressieger Eik Elstner, Alexander Sehr und Joachim Hollstein vor Dieter Meinzer (5,5). Das Hauptfeld wurde angeführt von Roger Fischer, Bernd Steyer und Michael Friedrich (je 5 Punkte) vor weiteren 18 Spielern.

Zum Endstand nach der 9. Runde (pdf)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok