In der 3. Runde des MTS-Pokals, die als Zwischenrunde ausgetragen wird, reiste das Eppsteiner Team am 08.01.2008 in den Hattersheimer Posthof, um gegen deren 4. Mannschaft (Kreisklasse B) anzutreten.
Hattersheim IV bot die Bestbesetzung auf, hatte aber bereits rasch das Nachsehen.
Christoph Doll schaffte an Brett 4 einen schnellen Sieg in weniger als einer Stunde.
Dieter Meinzer gewann nach der Eröffnung eine Qualität, die er danach sicher und schnell verwertete.
Erich Zweschper hatte am Spitzenbrett etwas mehr Arbeit, gewann aber letztendlich ebenfalls sicher zum 3:0-Zwischenstand.
Die schwierigste Partie des Abends spielte Roger Fischer an Brett 2, der in einem komplizierten Mittelspiel jedoch den Überblick behielt und sein Freibauer letztendlich das Rennen machte.

Die Einzelergebnisse im Überblick:
Hattersheim IV - Eppstein I 0:4
(1) Lawall-Zweschper 0:1
(2) Busch-Fischer 0:1
(3) Gulla-Meinzer 0:1
(4) Graupner-Doll 0:1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok